Die passende Ausrüstung für Home Workouts

Ok, ich glaube wir müssen uns jetzt eindeutig eingestehen, das der Sommer vorbei ist. Doch kein Grund zur Panik, denn auch der Herbst bringt einige Vorteile mit. Wir können uns wieder in Wolldecken kuscheln, Bücher lesen, heißen Kakao und viel Tee trinken.

Bei dem Wetter soll der Sport aber nicht zu kurz kommen. Viele stellen sich quer, wenn es darum geht ins Fitnessstudio zu gehen. Anfahrt, Rückfahrt und ungemütliches Wetter lassen die Motivation sinken. Daher bietet es sich an, Sport in den eigenen vier Wänden zu betreiben. Dabei kommt man nicht drumherum, sich eine passende Ausrüstung, die für die Workouts benötigt werden, zuzulegen. Mit der richtigen Ausrüstung lässt sich das Training flexibler und umfangreicher gestalten. Weiterlesen

No risk no fun

Besondere Erlebnisse mit Nervenkitzel erlebt man viel zu selten, dabei sind es gerade diese Momente, an denen man sich immer wieder zurück erinnert. Wir alle sollten uns die Freiheit nicht nehmen lassen, die wir verdienen, denn das Leben ist viel zu kurz, als das wir auf spannende Erlebnisse verzichten ;). Als eine Freundin mir vor kurzem erzählt hat, das sie gemeinsam mit ihrem Freund einen Tandem Fallschirmsprung gewagt hat, hab ich meinen Ohren nicht getraut. Nicht das ich ein Angsthase bin, aber mulmig bei dem Gedanken war mir schon. Ich denke aber, wenn man seinen Mut zusammenfasst und diesen Schritt wagt, ist man hinterher um einiges stärker. Deshalb habe ich mir und meiner Schwester nach reichlicher Überlegung bei Jochen Schweizer zwei Gutscheine für einen Tandem Fallschirmsprung gekauft. Weiterlesen

Sommerfit mit Yoga

Hallo Sommer!

Sommergefühle. Endlich Sommer, Sonne, Sonnenschein! Das Wetter zeigt sich von seiner schönsten Seite. Bei den warmen Temperaturen zeigt man etwas mehr Haut, die Kleidung wird knapper und die Stoffe leichter. Deshalb stelle ich mich dieses Jahr wieder vor die gleiche Herausforderung – wie werde ich Sommerfit? Die meisten von euch wissen sicherlich das ich sehr Körperbewusst bin. Ich persönliche liebe definierte, straffe Körper. Darum gehe ich mindestens vier mal die Woche ins Fitnessstudio und mache Krafttraining. Irgendwie fehlt mir jedoch der Ausgleich zum Krafttraining. Es ist immer dasselbe und auf Dauer irgendwie langweilig. Ich schwanke zwischen Yoga und Pilates. Beide Kurse werden in meinem Fitnessstudio angeboten.

Weiterlesen

Immer schön sportlich bleiben!

Hallo ihr Hübschen!

Wie die meisten von euch sicherlich bereits wissen treibe ich gerne Sport und achte auf meine Ernährung. Mittlerweile lebe ich komplett ohne Industriezucker. Den Schritt habe ich gemeinsam mit Vicky gewagt und bin froh den Entschluss komplett auf Industriezucker zu verzichten, umgesetzt habe. Die Kilos haben nur so gepurzelt, meine Bauchmuskeln kamen wieder zum Vorschein, Haut und Haare glänzen wieder und ich ernähre mich noch gesünder sowie bewusster. Auf meinem täglichen Speiseplan stehen frisches Obst und Gemüse, Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, Nüsse und Milchprodukte. Seitdem ich auf Zucker verzichte, fühle ich mich so wohl wie schon lange nicht mehr. Auf Zucker zu verzichten heißt jedoch nicht Verzicht auf Süßes, denn ich ersetze Zucker mittlerweile durch Trockenfrüchte, Honig oder auch Bananen. Genauso süß, nur viel gesünder. Man entwickeln plötzlich ganz andere Geschmacksnerven, Karotten schmecken auf einmal so süß wie ein Stück Schoki.

Weiterlesen

Sportlich gestylt im Handumdrehen

Hallo ihr Hübschen!
Diejenigen unter Euch, die meinen Blog schon seit langem verfolgen, wissen sicherlich das ich sehr gerne und viel Sport treibe. Sport ist und bleibt (neben gutem Essen) meine größte Leidenschaft ;-). Ich gehe regelmäßig ins Fitnessstudio, surfe im Urlaub und gehe viel wandern. Hauptsächlich gehe ich, wie sicherlich die meisten unter uns ins Fitnessstudio. Grundsätzlich versuche ich immer vor der Arbeit zum Sport zu gehen, da es für mich die beste Zeit ist. Direkt nach dem aufstehen erstmal frühstücken und im Anschluss ins Fitnessstudio gehen. Einen perfekteren Start in den Tag kann ich mir kaum vorstellen.

Weiterlesen

Super Cleanse 1 Saftkur von Dean & David

Hey meine Lieben! Vor kurzem habe ich die Dean&David Super Cleanse 1 Saftkur probiert und muss sagen, es war das Beste was ich je gemacht habe. Drei Tage lang habe ich auf feste Nahrung verzichtet. Täglich habe ich sechs Säfte, verteilt auf den Tag, alle zwei Stunden zu mir genommen. Diesen Vorgang habe ich drei Tage lang wiederholt.Dabei handelt es sich um fünf Obst-und Gemüsesäfte und eine Nussmilch, die ab 9:00 Uhr getrunken werden sollten (die Nussmilch war ein geschmacklicher Traum). Die Säfte sind kaltgepresst, so gehen wichtige Vitamine nicht verloren. Das Paket kam an einem Donnerstag bei mir an, am Morgen danach habe ich dann mit der Saftkur gestartet. Da die Säfte frisch gepresst abgefüllt werden, sollte man direkt nach Erhalt mit der Cleanse anfangen. Und man ist nicht alleine, denn das Dean&David Team begleitet dich in der Zeit und versorgt dich mit wichtigen Information zur Cleanse. Man wird während der Kur mit allen möglichen und wichtigen Vitaminen versorgt, sodass der Körper keine feste Nahrung benötigt. Positiv überrascht hat mich, dass ich während der Kur keinen Hunger verspürt habe. Die Säfte sind frei von Zusatzstoffen und Konservierungsstoffen und schmecken unglaublich lecker :). Für Einsteiger empfiehlt sich das Super Cleanse 1, da sich die Säfte super in den Alltag integrieren lassen. Der Fruchanteil ist höher und der Einstig um einiges einfacher. Während der Saftkur war ich fit wie ein Turnschuh, energiegeladen und sah richtig frisch aus. Bei Inhaltsstoffen wie z.B. Spinat, Gurke, Limette, Ananas, Karotte und Rote Beete kein Wunder, oder? Cleanse 1 kann ich absolut weiter empfehlen, für mich nicht die letzte Cleanse. Beim nächsten Mal möchte ich sie dann länger machen :).

Habt ihr bereits eine Saftkur hinter euch? Und was haltet ihr davon?

Bin gespannt auf eure Meinung :).

Ich gehe jetzt ans Meer und tanke Sonne, bin gerade im Urlaub, 42° und es wird noch heißer. Das Wetter in Deutschland soll ja auch richtig sommerlich werden ;).

Sonnige Grüße

xx Pisa ❤

In freundlicher Zusammenarbeit mit Dean&David

Was kommt in meinen Urlaubskoffer?

image

Die Urlaubssaison hat gestartet! Für viele geht es ab in den Urlaub! Egal ob ein kleiner Städtetrip mit Freunden oder ein Badeurlaub mit der Familie, es gibt einige Must-Haves, auf die man im Urlaub nicht verzichten kann. Da es auch für mich im August nach Griechenland geht, zeige ich euch in diesem Post, die Must-Haves für einen relaxten Urlaub. Im Onlineshop Sieh an! findet man sehr schöne Teile, die in Urlaubsstimmung versetzen. Hier meine Must-Haves und Favoriten:
Weiterlesen