Homegym – einfach selbst einrichten

©️ iStock
Hallo ihr Lieben! Ich hoffe euch und euren Liebsten geht es gut :-). Die letzten Wochen waren wahrscheinlich für die meisten etwas gewöhnungsbedürftig. Plötzlich schlossen die Gyms reihenweise, dann Cafés, Restaurants, Bekleidungsgeschäfte, Kosmetikstudios und Friseure. Alles geschah ziemlich schnell und unerwartet. Gerade für viele Fitnessfans ein kleiner Schock, denn wer einmal in den Genuss von Fitness gekommen ist, will die Gymsession nicht mehr missen. Doch die Schließung der Fitnessstudios galt ausnahmslos für jeden. Viele, genau wie ich sind erstmal auf Homeworkouts umgestiegen. Zahlreiche Workouts auf YouTube und Instagram habe ich gemacht, wobei mir oftmals Geräte gefehlt haben. Letztlich mussten wir uns daran gewöhnen zuhause Sport zu treiben. Weiterlesen

Die passende Ausrüstung für Home Workouts

Ok, ich glaube wir müssen uns jetzt eindeutig eingestehen, das der Sommer vorbei ist. Doch kein Grund zur Panik, denn auch der Herbst bringt einige Vorteile mit sich. Wir können uns wieder in Wolldecken kuscheln, Bücher lesen, heißen Kakao und viel Tee trinken.

Bei dem Wetter soll der Sport aber nicht zu kurz kommen. Viele stellen sich quer, wenn es darum geht ins Fitnessstudio zu gehen. Anfahrt, Rückfahrt und ungemütliches Wetter lassen die Motivation sinken. Daher bietet es sich an, Sport in den eigenen vier Wänden zu treiben. Dabei kommt man nicht drumherum , sich eine passende Ausrüstung, die für die Workouts benötigt werden, zuzulegen. Mit der richtigen Ausrüstung lässt sich das Training flexibler und umfangreicher gestalten. Weiterlesen

No risk no fun

Besondere Erlebnisse mit Nervenkitzel erlebt man viel zu selten, dabei sind es gerade diese Momente, an denen man sich immer wieder zurück erinnert. Wir alle sollten uns die Freiheit nicht nehmen lassen, die wir verdienen, denn das Leben ist viel zu kurz, als das wir auf spannende Erlebnisse verzichten ;). Als eine Freundin mir vor kurzem erzählt hat, das sie gemeinsam mit ihrem Freund einen Tandem Fallschirmsprung gewagt hat, hab ich meinen Ohren nicht getraut. Nicht das ich ein Angsthase bin, aber mulmig bei dem Gedanken war mir schon. Ich denke aber, wenn man seinen Mut zusammenfasst und diesen Schritt wagt, ist man hinterher um einiges stärker. Deshalb habe ich mir und meiner Schwester nach reichlicher Überlegung bei Jochen Schweizer zwei Gutscheine für einen Tandem Fallschirmsprung gekauft. Weiterlesen

Sommerfit mit Yoga

Hallo Sommer!

Sommergefühle. Endlich Sommer, Sonne, Sonnenschein! Das Wetter zeigt sich von seiner schönsten Seite. Bei den warmen Temperaturen zeigt man etwas mehr Haut, die Kleidung wird knapper und die Stoffe leichter. Deshalb stelle ich mich dieses Jahr wieder vor die gleiche Herausforderung – wie werde ich Sommerfit? Die meisten von euch wissen sicherlich das ich sehr Körperbewusst bin. Ich persönliche liebe definierte, straffe Körper. Darum gehe ich mindestens vier mal die Woche ins Fitnessstudio und mache Krafttraining. Irgendwie fehlt mir jedoch der Ausgleich zum Krafttraining. Es ist immer dasselbe und auf Dauer irgendwie langweilig. Ich schwanke zwischen Yoga und Pilates. Beide Kurse werden in meinem Fitnessstudio angeboten.

Weiterlesen

Immer schön sportlich bleiben!

Hallo ihr Hübschen!

Wie die meisten von euch sicherlich bereits wissen treibe ich gerne Sport und achte auf meine Ernährung. Mittlerweile lebe ich komplett ohne Industriezucker. Den Schritt habe ich gemeinsam mit Vicky gewagt und bin froh den Entschluss komplett auf Industriezucker zu verzichten, umgesetzt habe. Die Kilos haben nur so gepurzelt, meine Bauchmuskeln kamen wieder zum Vorschein, Haut und Haare glänzen wieder und ich ernähre mich noch gesünder sowie bewusster. Auf meinem täglichen Speiseplan stehen frisches Obst und Gemüse, Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, Nüsse und Milchprodukte. Seitdem ich auf Zucker verzichte, fühle ich mich so wohl wie schon lange nicht mehr. Auf Zucker zu verzichten heißt jedoch nicht Verzicht auf Süßes, denn ich ersetze Zucker mittlerweile durch Trockenfrüchte, Honig oder auch Bananen. Genauso süß, nur viel gesünder. Man entwickeln plötzlich ganz andere Geschmacksnerven, Karotten schmecken auf einmal so süß wie ein Stück Schoki.

Weiterlesen

Sportlich gestylt im Handumdrehen

Hallo ihr Hübschen!
Diejenigen unter Euch, die meinen Blog schon seit langem verfolgen, wissen sicherlich das ich sehr gerne und viel Sport treibe. Sport ist und bleibt (neben gutem Essen) meine größte Leidenschaft ;-). Ich gehe regelmäßig ins Fitnessstudio, surfe im Urlaub und gehe viel wandern. Hauptsächlich gehe ich, wie sicherlich die meisten unter uns ins Fitnessstudio. Grundsätzlich versuche ich immer vor der Arbeit zum Sport zu gehen, da es für mich die beste Zeit ist. Direkt nach dem aufstehen erstmal frühstücken und im Anschluss ins Fitnessstudio gehen. Einen perfekteren Start in den Tag kann ich mir kaum vorstellen.

Weiterlesen

Was kommt in meinen Urlaubskoffer?

image

Die Urlaubssaison hat gestartet! Für viele geht es ab in den Urlaub! Egal ob ein kleiner Städtetrip mit Freunden oder ein Badeurlaub mit der Familie, es gibt einige Must-Haves, auf die man im Urlaub nicht verzichten kann. Da es auch für mich im August nach Griechenland geht, zeige ich euch in diesem Post, die Must-Haves für einen relaxten Urlaub. Im Onlineshop Sieh an! findet man sehr schöne Teile, die in Urlaubsstimmung versetzen. Hier meine Must-Haves und Favoriten:
Weiterlesen

Summer of love

Raus aus den dicken Winterjacken und rein in leichte Sommermode.
Mein Kleiderschrank benötigt ein sommerliches fresh up. Es muss Platz für neue Teile her. Ich habe bereits einige Wintersachen aussortiert und seperat verstaut.
Im Onlineshop von Witt Weiden habe ich einige schöne Teile entdeckt, die uns garantiert den Sommer versüßen.
Farblich greife ich im Sommer gerne zu helleren Farbtönen wie rose, beige, hellblau und weiß. Wie passend, dass Rose Quartz, ein pudriges rosa und Serenety, ein helles blau, die Trendfarben in diesem Jahr sind. Die Trendfarben lassen sich toll zu weiß, hellen Grautönen und Jeansblau kombinieren.
Weiterlesen

Berlin Fashion Week Day II

image

Am zweiten Tag in Berlin hatten wir einen vollen Terminplan. Wir sind von einer Veranstaltung zur anderen geflitzt. Da blieb nicht viel Zeit, um runterzukommen.
Den Tag haben wir mit einem leckeren Frühstück im Hotel gestartet. Das Frühstücksbuffet hatte einiges zu bieten. Somit haben wir voller Energie in den Tag gestartet. Nach dem Frühstück haben wir im Hotel ausgecheckt und haben uns auf den Weg zu Tatjana gemacht. Tatjana ist erfolgreiche Visagistin und eine sehr gute Freundin von Vicky. Auch ich habe sie sofort ins Herz geschlossen. Bei Tatjana haben wir dann die letzten Tage verbracht.
Gestylt haben wir uns ebenfalls dort. Getragen habe ich eine Levi’s Jeans Short mit einem weißen Top. Darüber ein kurzes Jäckchen mit Stickereien vom Onlineshop Romwe. Dazu meine neuen spitzen Lederboots von Zara und eine beige Fransentasche, die ich über Asos bestellt habe. Ein dezentes Kettchen in gold und Ohrringe waren für den Look vollkommen ausreichend.

Weiterlesen

Zeitlose Eleganz

YolanderJames
Klassische, elegante und feminine Kleider stehen jeder Frau. Sie schenken uns Selbstbewusstsein und lassen uns unabhängig wirken. Genau deshalb liebe ich es Frau zu sein und Kleider zu tragen. Man bekommt eine ganz andere Haltung und Attitüde. Wenn ich elegante Kleider trage fühle ich mich sehr feminin, bin selbstbewusst und strahle das auch aus. Schon als Kind habe ich es geliebt Kleider zu tragen. In der Grundschule war ich bekannt dafür, dass ich gerne Kleider trug und optisch eine kleine Dame war :). Aber, welche Frau schlüpft nicht gerne in wunderschöne Kleider? Weiterlesen