Streetwear Trends 2018

Streetstyle Alpha Bomber Schnürrboots.jpgIch bin ein großer Fan von Streetwear. Der Ursprung der Streetwear liegt in der Hip Hop Kultur. Hoodies, Bomberjacken, Baggy Pants, T-Shirts in Übergrößen, derbe Boots, Sportbekleidung und Sneakers machen Streetwear aus. Nach wie vor Topseller – Sweats und Hoodies sowie Sneaker! Streetwear ist in der Modewelt längst angekommen und große Designer lassen ihre Models in coolen Streetstyle Outfits über den Catwalk laufen, denn Lässigkeit ist die neue Eleganz!
Man sieht darin rebellisch und lässig aus und sprüht nur so vor Coolness. Einige coole Streetwear Teile habe ich bei Snipes entdeckt. Weiterlesen

Advertisements

Reinschlüpfen, wohlfühlen!

Hallo meine Lieben! 

Der Dezember ist wohl der stressigste Monat überhaupt für die meisten von uns. Die letzten Termine für dieses Jahr werden gemacht, die letzten Geschenke werden besorgt und die letzten Vorbereitungen bzgl. Weihnachten und Silvester werden getroffen. In diesem Monate ist es bei mir immer so das ich so praktisch und gemütlich es geht die Wohnung verlasse. Gerade, weil ich viel unterwegs bin, achte ich bei Schuhen darauf, das sie praktisch und bequem sind.

Ugg Boots sind zu jedem Outfit die richtigen Begleiter. Sie halten die Füße schön warm, sind gemütlich, kuschelig und sehen super aus. So macht der Winter Spaß. Mittlerweile haben sie sich zu richtigen Klassikern entwickelt. Jedes Jahr aufs neue sieht man stylishe Frauen in den wohl gemütlichesten Boots rumlaufen. Dieses Jahr habe auch ich mir ein Paar aus dem Onlineshop Trendfabrik gegönnt. Ugg Boots tragen muss aber nicht zwingend heißen, das man auf einen kompletten Schlabber Look setzen muss, denn die Boots können sehr vielseitig gestylt werden. 

Weiterlesen

Gut behütet durch die kalte Jahreszeit

Hüte zeigen sich diesen Winter besonders facettenreich. Gerade in der kalten Jahreszeit dienen sie als stilsicherer Schutz gegen Wind, Kälte und Regen. Und selbst die Styling Kombination aus Jeans und Basic Shirt sieht mit Hut gleich viel extravaganter aus. Dem Outfit wird eine Extraportion an Coolness verliehen. Bei einem bad hair day kann man sich einfach einen Hut aufsetzen und sieht trotzdem toll aus. Den Haaren wird dadurch auch eine Styling Auszeit gegönnt. Das mache ich übrigens ganz gerne. Dabei lasse ich die Haare ganz natürlich über die Schultern fallen. Ein seitlicher Flechtzopf macht sich aber auch ganz gut zum Hut, gerade, wenn es windig und stürmisch ist. Einfach Ein paar Strähnen aus dem Zopf herauslösen, um den Look lässiger wirken zu lassen.

Weiterlesen

Warm und stylish durch den Herbst

Die Tage werden immer kürzer, die Temperaturen sinken, bunte Blätter wehen von den Bäumen und die Kleidung wird wärmer – der Herbst ist da! Endlich können wir uns wieder in Mäntel kuscheln und dicke Boots anziehen. Es ist höchste Zeit für eine schöne Herbstjacke. Dabei sollte sie nicht nur ihren Zweck erfüllen und uns wärmen, sondern auch toll ausschauen. Bei der Suche nach einer schicken Herbstjacke bin ich bei Alba Moda auf einige tolle Jacken und Mäntel gestoßen, die mir wirklich außerordentlich gut gefallen.

Weiterlesen

Luftig und leicht durch die warme Jahreszeit

luftige Sommer Mode Trends fashion.jpgHallo ihr Lieben, auch wenn der Sommer noch nicht ganz angekommen ist, bin ich mir sicher, das uns ein schöner Sommer bevorsteht. Und auch unsere schönen Sommer Kleider und Jeans Shorts können bestimmt bald ausgeführt werden. Im Sommer trage ich gerne leichte Kleidung, die nicht nur stylisch, sondern auch bequem ist. Sommeroutfits müssen luftig und leicht sein, denn so lassen sich heiße Sommertage am besten genießen. Dabei ist erlaubt, was gefällt. Hauptsache es ist luftig und leicht. Weiterlesen

Akzente mit Schmuck setzen und Looks aufpeppen

Alle Frauen lieben Schmuck – das ist ein Fakt. Von Uhren, über Ketten, Armbänder und Ringe, Frau kann nicht genug davon haben. Mittlerweile besitze ich so viel Schmuck, dass ich für jeden Look die passende Uhr, Ring, Kette und Armband hätte ;). Schmuck macht ein Outfit erst vollständig und verpasst den Feinschliff. Selbst wenn es nur ein dezentes Armband ist, das am Armgelenk funkelt oder ein schönes Paar Ohrringe, der Look wirkt gleich um einiges interessanter. Bei der Schmuckwahl sollte man jedoch einige Punkte berücksichtigen. Trägt man auffällige Kleidungsstücke, sollte die Auswahl beim Schmuck dezenter sein und der Look lediglich unterstrichen werden, sonst kann der Look schnell überladen wirken. Bei eintönigen und schlichten Looks, darf der Schmuck auffallen, damit das Outfit optisch in Szene gesetzt wird. Bei schlichten Looks kommt Statement Schmuck besonders gut zur Geltung. Weiterlesen

Mega im Trench

Trench ist immer trendy. Perfekt wenn sich die ersten Sonnenstrahlen zeigen, aber auch wenn es regnet. Eine Investition in einen Trenchcoat ist eine zeitlose Investition, denn er ist der Modeklassiker schlechthin. Der Trenchcoat ist das ultimative Styling Piece und vergleichbar mit dem kleinen Schwarzen, denn kaum hat man ihn an, sieht man im Handumdrehen perfekt angezogen aus. Ich besitze ihn in einem klassischen beige, dunkelbeige und blau. 
Das beste am Trenchcoat ist, das es keine Rolle spielt was man drunter trägt, denn in einem schönen Trench wirkt man immer angezogen und chic. Deshalb ist das Styling zu einem Trench super easy. Lässiges Hemd, schwarze Hose und weiße Sneaker. Einen Trench immer offen lassen, denn ein Trenchcoat wird offen getragen. Den Gürtel hinten zusammenbinden oder an den Seiten baumeln lassen. Wer ihn jedoch geschlossen tragen will, dann mit geknotetem Gürtel. Einige chice Trenchcoat Modelle habe ich bei Esprit entdeckt und euch oben in der Collage meine Lieblinge rausgesucht. Die Auswahl ist sehr vielfältig. Der Klassiker ist farblich beige. Die Farbe passt zu jedem Typen. Modische Alternativen sind Khaki, Ocker oder Olivegrün. Zeitlos ist der knielange Trenchcoat, der nie aus der Mode kommt.

Habt ihr bereits ein Exemplar und wie kombiniert ihr Euren Trenchcoat am liebsten?