Mega im Trench

Trench ist immer trendy. Perfekt wenn sich die ersten Sonnenstrahlen zeigen, aber auch wenn es regnet. Eine Investition in einen Trenchcoat ist eine zeitlose Investition, denn er ist der Modeklassiker schlechthin. Der Trenchcoat ist das ultimative Styling Piece und vergleichbar mit dem kleinen Schwarzen, denn kaum hat man ihn an, sieht man im Handumdrehen perfekt angezogen aus. Ich besitze ihn in einem klassischen beige, dunkelbeige und blau. 
Das beste am Trenchcoat ist, das es keine Rolle spielt was man drunter trägt, denn in einem schönen Trench wirkt man immer angezogen und chic. Deshalb ist das Styling zu einem Trench super easy. Lässiges Hemd, schwarze Hose und weiße Sneaker. Einen Trench immer offen lassen, denn ein Trenchcoat wird offen getragen. Den Gürtel hinten zusammenbinden oder an den Seiten baumeln lassen. Wer ihn jedoch geschlossen tragen will, dann mit geknotetem Gürtel. Einige chice Trenchcoat Modelle habe ich bei Esprit entdeckt und euch oben in der Collage meine Lieblinge rausgesucht. Die Auswahl ist sehr vielfältig. Der Klassiker ist farblich beige. Die Farbe passt zu jedem Typen. Modische Alternativen sind Khaki, Ocker oder Olivegrün. Zeitlos ist der knielange Trenchcoat, der nie aus der Mode kommt.

Habt ihr bereits ein Exemplar und wie kombiniert ihr Euren Trenchcoat am liebsten? 

Osterdeko ganz einfach Selbermachen

Woran denken wir, wenn es um Osterdeko geht? Spontan fallen mir bunte Eier, Osterhasen und Blumen ein. Aber auch ganz viel selbstgemachtes gehört dazu. Osterdeko kann man ganz einfach selber machen. Es gibt so viele schöne DIY Ideen und Anleitungen zum nachmachen. Dabei darf es farbenfroh und kreativ zugehen. Farblich ist Gelb die Osterfarbe schlechthin und darf deshalb auch nicht fehlen, wenn es um die Deko geht.

Weiterlesen

Sommer-Fit

Hey ihr Lieben!

Der Sommer steht vor der Tür und deshalb möchte ich in Form sein und fit in den Sommer starten. Wer fit sein möchte, muss nicht zwingend ins Fitnessstudio. Mit viel Bewegung an der frischen Luft, der richtigen Ernährung und passender Sport Ausrüstung kommt man schnell ans Ziel. Ich für meinen Teil gehe sehr gerne ins Fitnessstudio, weil ich dort viel mehr Auswahl an Geräten habe und Kraftttaining die Muskeln stärkt. Mit den passenden Fitnessgeräten kann man aber auch home workouts durchführen. Meistens benötigt man dafür lediglich eine Matte sowie Kurzhanteln. Die Sachen nehmen zudem nicht viel Platz in Anspruch.

Weiterlesen

Tief, tiefer, Hüfthosen!

image

Wer kennt sie noch aus den 2000er? Die Hüfthose feiert dieses Jahr ihr großes Comeback! Ich habe mich zwar sehr an High-Waist Modelle gewöhnt und trage sie auch liebend gerne, aber gegen eine coole Hüfthose ist nichts einzuwenden. Außerdem sind die neuen Modelle der Modelabels um einiges cooler und unserem jetzigen Geschmack angepasst. Ob im bequemen Boyfriend- oder Mom-Schnitt, hauteng oder im Patchwork Look, richtig gestylt sieht das „Keypiece“ der Saison mega stylish aus und lässt ihr Modesünden Image weit hinter sich ;). Weiterlesen

Mix it!

image

Sie sind frisch und schmecken fruchtig. Die Rede ist von selbstgemachten Smoothies. Laut Ernährungsexperten soll der Mensch täglich fünf Portionen Obst und Gemüse essen. Neben einem stressigen Alltag ist das garnicht mal so einfach. Da kommt ein pürierter Mix aus Früchten und Gemüse wie gerufen.  Smoothies können beliebig gemixt und zusammengestellt werden. Wenn er auch noch aus der eigenen Küche kommt, kann man davon ausgehen, dass er frei von irgendwelchen Zusatzstoffen ist. Ein erfrischendes Rezept zu einem Mango Ingwer Lassi findet ihr in meinem vorrigen Post hier.

Weiterlesen

Reine Kopfsache

image

Wer sich im Winter warm halten möchte, sollte sich um eine Kopfbedeckung kümmern. Mützen sind die idealen Hilfsmittelchen gegen die Kälte. Neben dem wärmenden Effekt komplettieren sie ein Outfit und sorgen für Highlights auf dem Kopf. Coole girls tragen Beanies (engl. für Mütze) aus Fein- oder Grobstrick ist egal, Hauptsache sie wird locker am Hinterkopf aufgesetzt. Die vorderen Haarpartien sollten dabei lässig nach vorne fallen. Weiterlesen

Besser als echt: Unechta

image

Fake Fur ist Trend und sieht dank cleverer Herstellungsverfahren richtig gut aus und die armen Tiere bleiben verschont! Mich als Vegetarierin freut es ja riesig, wenn Alternativen zu Echtpelz geboten werden. Die ideale Alternative zu Echtpelz bietet Unechta.
Das Label Unechta ist seit 2011 spezialisiert auf die Herstellung von High-Tech-Webpelz im Premium Bereich. Dem tierischen Original kommen die Produkte sehr nah und übertreffen diese sogar durch ihre Eigenschaften. Sie sind warm, Tier- und Ressourcenschonend, waschbar und geruchslos.

Weiterlesen