Die bequeme Art einzukaufen – online von zu Hause aus

Gerade, wenn es um das Thema einkaufen geht, habe ich es gerne schnell und bequem. Das ist der Grund weshalb ich gerne online bestelle. Man spart nicht nur Zeit, sondern auch lästiges Tüten schleppen bleiben einem erspart. Zudem kann man von überall online einkaufen. Sei es im Büro, Schlafzimmer oder in der Küche. Man ist weder zeit- noch ortsgebunden. Praktischer geht es kaum. Vor kurzem habe ich diesen Service auch für den Einkauf von Lebensmitteln entdeckt und bin dabei auf Allyouneed Fresh gestoßen. Das ganze habe ich natürlich getestet, weil ich es einfach mal ausprobieren wollte. An einem Donnerstagabend lag ich auf der Couch und habe spontan Lebensmittel online eingekauft. Das Gefühl ist definitiv ein anderes, als beim onlineshopping von Kleidung ;-). Meinen Einkaufszettel bestehend aus Tomaten, Kartoffeln, Paprika, Eier, Olivenöl, Zitronen, Salat, Avocado, Bananen, Trauben, Äpfel, Bohnen und Wasser konnte ich schnell abhaken. Genau wie im Supermarkt landete der Einkauf im Einkaufswagen. Sobald man sich angemeldet hat, verläuft alles sehr schnell und einfach. Als Wunsch Liefertermin habe ich den Samstag angegeben, weil ich den ganzen Vormittag zuhause war. Meine Bestellung wurde in dem zweistündigen Zeitfenster geliefert, das ich vereinbart hatte. Alles was ich bestellt hatte, wurde geliefert. Die Produkte waren frisch und so wie ich sie erwartet hatte. Im Online-Supermarkt findet man wirklich alles, was man in einem normalen Supermarkt auch vorfindet. Aber auch hier gibt es ganz klar Vor- und Nachteile, die ich euch aufgestellt habe:

Vorteile von Online-Supermärkten:

  • das Sortiment ist viel größer
  • Produkte können einfacher gefunden werden
  • Einzelne Produkte unterschiedlicher Marken können besser miteinander verglichen werden
  • Man wird weniger zu Spontaneinkäufen verleitet
  • Einkauf wird an die eigene Haustür geliefert
  • Man spart viel Zeit, kein Warten an der Kasse, Hin-und Rückweg zum Supermarkt bleiben erspart

Nachteile von Online-Supermärkten:

  • Frische und Qualität kann man schwer abschätzen, da man das Produkt nicht vor Augen hat
  • Online-Supermärkte führen selten Eigenmarken, dadurch kann weniger auf günstige Alternativen zurückgegriffen werden
  • Ware wird nicht sofort geliefert
  • Man muss zuhause sein, um die Ware anzunehmen

Es gibt wie ihr seht Argumente, die für und die die gegen einen Online-Einkauf von Lebensmitteln sprechen. Also, wenn man mal nicht einkaufen gehen kann oder einfach keine Lust hat, bietet der Einkauf von Lebensmitteln online die optimale Lösung für ein übersichtliches Einkaufserlebnis. Wenn man wie ich dann noch ohne Auto unterwegs ist, ist besonders ein Großeinkauf im Online-Supermarkt Kräfteschonend und sinnvoll. Und wir kennen es sicherlich alle, am Monatsende sind wir knapp bei Kasse und dürfen uns nicht von Angeboten und Schildern in Supermärkten verlocken lassen. Das Problem gibt es online kaum ;-). Ich werde auf jedenfall weiterhin in meinen Bio-Supermärkten einkaufen, weil ich Lebensmittel gerne in die Hand nehme, fühle, rieche und mich umschaue. Diesen netten Service werde ich aber sicherlich hin und wieder nutzen.
Was haltet ihr von Online-Supermärkten? Ist es was für Euch oder geht Ihr doch lieber in den Supermarkt nebenan?

Ich freue mich über Eure Kommentar ;-).

XX Pisa

Advertisements