Meer Streifen


Streifen gehören zu meinen absoluten Lieblingslooks. Dauerbrenner: Ringelshirts- und Tops! Blau-weiße Streifen wirken sommerlich-frisch und sorgen immer für eine erfrischende Stylingbrise. Sie erinnern an Nordseeküste, Sonnenschirm und Meer. Mein neustes Streifentop ist von Kohlori. Ein maritimes Outfit mit einem Marine Shirt von Kohlori habe ich euch bereits vorgestellt. Diejenigen die den Post noch nicht gesehen haben, finden ihn hier. Das Top, das ich trage ist aus der aktuellen Sommer Kollektion von Kohlori. Der Rundhalsausschnitt ist farblich abgesetzt. Erhältlich ist es in vier unterschiedlichen Farben. Ich habe mich für die rosa Variante entschieden. Manchmal bin ich eben Mädchen Mädchen ❤. Ich trage es zu einer Skinny Jeans, Chucks und einer Fake Lederjacke in rosa. 

Heute ist mein letzter Tag im Urlaub, morgen früh fliegen wir nachhause. Am liebsten würde ich den Urlaub verlängern, weil es einfach nur traumhaft schön hier ist, aber der Alltag und die Arbeit rufen. Meine Lieben, ich werde jetzt meinen letzten Tag hier in vollen Zügen genießen … In diesem Sinne: Ahoi!

Jeans: Zara (shop here), Top: Kohlori (shop here), Lederjacke: Zara, Schuhe: Converse (shop here)

Bilder by: Sebastian Sobota Fotografie

Mit freundlicher Unterstützung von KOHLORI

Super Cleanse 1 Saftkur von Dean & David

Hey meine Lieben! Vor kurzem habe ich die Dean&David Super Cleanse 1 Saftkur probiert und muss sagen, es war das Beste was ich je gemacht habe. Drei Tage lang habe ich auf feste Nahrung verzichtet. Täglich habe ich sechs Säfte, verteilt auf den Tag, alle zwei Stunden zu mir genommen. Diesen Vorgang habe ich drei Tage lang wiederholt.Dabei handelt es sich um fünf Obst-und Gemüsesäfte und eine Nussmilch, die ab 9:00 Uhr getrunken werden sollten (die Nussmilch war ein geschmacklicher Traum). Die Säfte sind kaltgepresst, so gehen wichtige Vitamine nicht verloren. Das Paket kam an einem Donnerstag bei mir an, am Morgen danach habe ich dann mit der Saftkur gestartet. Da die Säfte frisch gepresst abgefüllt werden, sollte man direkt nach Erhalt mit der Cleanse anfangen. Und man ist nicht alleine, denn das Dean&David Team begleitet dich in der Zeit und versorgt dich mit wichtigen Information zur Cleanse. Man wird während der Kur mit allen möglichen und wichtigen Vitaminen versorgt, sodass der Körper keine feste Nahrung benötigt. Positiv überrascht hat mich, dass ich während der Kur keinen Hunger verspürt habe. Die Säfte sind frei von Zusatzstoffen und Konservierungsstoffen und schmecken unglaublich lecker:). Für Einsteiger empfiehlt sich das Super Cleanse 1, da sich die Säfte super in den Alltag integrieren lassen. Der Fruchanteil ist höher und der Einstig um einiges einfacher. Während der Saftkur war ich fit wie ein Turnschuh, energiegeladen und sah richtig frisch aus. Bei Inhaltsstoffen wie z.B. Spinat, Gurke, Limette, Ananas, Karotte und Rote Beete kein Wunder, oder? Cleanse 1 kann ich absolut weiter empfehlen, für mich nicht die letzte Cleanse. Beim nächsten Mal möchte ich sie dann länger machen:).

Habt ihr bereits eine Saftkur hinter euch? Und was haltet ihr davon?

Bin gespannt auf eure Meinung:).

Ich gehe jetzt ans Meer und tanke Sonne, bin gerade im Urlaub, 42° und es wird noch heißer. Das Wetter in Deutschland soll ja auch richtig sommerlich werden😉.

Sonnige Grüße

xx Pisa ❤

In freundlicher Zusammenarbeit mit Dean&David

On tour with minimoto 

Einmal mit einem bunten Roller durch die City cruisen – eine tolle Vorstellung! Genau das haben Vicky und ich uns vor kurzem gedacht.Schwups die wups haben wir die Gelegenheit bekommen uns zwei süße Roller von minimoto auszuleihen:). Unsere Roller waren farblich selbstverständlich aufeinander abgestimmt, genau wie unsere Looks. Deshalb haben wir unsere tollen Rad Pullis (Ananas und Marshmallow) getragen, die genauso verspielt sind wie die Roller von minimoto. Schon ab 25€ am Tag kann man sich so einen coolen Roller ausleihen.Wir lieben es schrill und bunt, weshalb die Pullis von Rad auch so gut zu uns passen. Rad hat die coolsten Pullis. Originell, ausgefallen und lustig. Die Motive und coolen Sprüche machen das Label aus. Ich für meinen Teil bekomme nicht genug von den Sweatshirts.

Mit dem Rabattcode lovediiary20 spart ihr 20% im Onlineshop von Rad :).

In freundlicher Zusammenarbeit mit Rad

Let’s Rock!

Ob Mini, Midi oder Maxi – Röcke gibt es in diesem Sommer in allen Varianten. In dem heutigen Post präsentiere ich euch drei unterschiedliche Looks zu meinen neuen Röcken, die ich mir bei Dresslink ausgesucht habe.
Mein erste Look kombiniert einen Mini Rock zur lockeren Leinen Bluse und Stifeletten. Beim Styling von Mini Röcken sollte nach dem Prinzip: unten kurz und eng, oben lang und weit, vorgegangen werden.

Rock: Dresslink, Bluse: H&M (shop here), Stifeletten: Zara, Tasche: Zara

Beim zweiten Look trage ich einen knielangen Rock in rosa. Da er untenrum etwas weiter ist, habe ich ihn zu einer schlichten, schmalen, ärmellosen Bluse kombiniert.

Rock: Dresslink (shop here), Bluse: H&M (shop here), Loafer: Zara

Zum schmalen, knielangen Bleistiftrock trage ich ein weißes Top. Bleistiftröcke sind figurbetont, obenrum darf es in dem Fall eng bleiben. Eine rockige Lederjacke und Schnürrsandalen verpassen dem Outfit den gewissen Kick. Durch die Lederjacke bekommt der Look zusätzlich etwas rockiges😉.

Zweiteiler: Dresslink (shop here), Lederjacke: Zara, Sandalen: H&M

Welcher Look gefällt euch am besten?

Alles Liebe!

Pisa ❤

In freundlicher Zusammenarbeit mit Dresslink

Back to basics

Meistens werden Looks durch dezente Kleidungsstücke ganz groß. Ein schlichtes T-Shirt kann so viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Die Haltung die so ein schlichtes Shirt hervorruft ist genauso wie wenn man ein Designerteil trägt. Das gute daran, jeder hat eins im Schrank bzw. sollte haben. Zudem ist es ein echtes Stylingwunder. Man kann es beliebig kombinieren. Wer es schlicht mag, kombiniert Jeans und Loafer dazu, wer es auffällig mag, wertet es mit Accessoires auf. Für mich ist dies abhängig vom Anlass, tagsüber trage ich Basics gerne zu Jeans und Loafern oder Turnschuhen. Am Abend zu Rock und Pumps.
Bei meinem letzten City Bummel wollte ich ein paar schlichte Basic T-Shirts kaufen. Dabei bin ich in die üblich verdächtigen Geschäfte geschlendert, u.a.zu Esprit, wo ich dann dieses tolle Basic Shirt in schwarz entdeckt habe. Als ich es dann anprobiert habe, war klar, das Shirt muss mit. Die kleinen Details am Shirt sowie der Schnitt haben mich überzeugt. Ich war schon lange nicht mehr bei Esprit, wobei es dort unglaublich schöne Sachen gibt. Momentan bekommt man sogar 20% Nachlass auf bereits reduzierte Teile. Besonders am Modelabel gefällt mir die Schlichtheit und Einfachheit. Die Mode ist zeitlos und qualitativ hochwertig. Definitiv Teile von denen man länger etwas hat:). Zum Shirt trage ich eine Skinny Jeans und Loafer. Shopper, Uhr und Armband verpassen dem Oufit den letzten Schliff.

Wie findet ihr den Look rundum mein Esprit Shirt?

Pics by: Sebastian Sobota Fotografie 

Picknick mit mymuesli

Warum die Picknickdecke nicht schon früh morgens ausbreiten? Diese Frage schwirrte mir Freitag durch den Kopf. Man muss nicht auf den Nachmittag warten, um zu picknicken. Am morgen ist die Luft viel angenehmer, der Park noch nicht überfüllt und das leichte Frühstück kann in der schönen Natur genossen werden. Also habe ich mir ein Tuch geschnappt, mein leckeres Müsli eingepackt und mich auf den Weg in den Park gemacht. Es war so schön ruhig, ein Moment indem ich abschalten konnte und nur für mich war, genau das was ich in letzter Zeit vermisst habe. Dabei habe ich eine Schüssel Runners World – Müsli von mymuesli genossen, mein derzeitiger Favorit unter den Müslis.Es ist gesund, lecker und liefert sehr viel Energie, genau das was man für einen perfekten Start in den Tag benötigt😉. Da es nach dem kleinen Picknick zum Sport für mich ging, war es das ideale Frühstück zum Kräfte tanken. Im Müsli enthalten sind fünf Körner, Feigen, Mango, Haferkleie, Buchweizenflocken, Dinkelflakes, Erdbeeren und Bananen. Ein richtiger Energielieferant also! Verputzt habe ich das Müsli,nachdem die Bilder im Kasten waren, ich glaube mit vollem Mund wären die Bilder ein wenig unvorteilhaft geworden😀.

Morgens brauche ich erstmal eine Schüssel Müsli. Zuhause nennt man mich auch Müsli Freak, daher auch die witzige Schüssel, die ich von Mama geschenkt bekommen habe:). Ich habe mich schon durch verschiedene Müsli Sorten probiert. Bei mymuesli kann man sich aus 80 erlesenen Zutaten sein individuelles Bio Müsli zusammenstellen. Ich liebe eigene Kreationen, wenn es um das Thema Food geht. Und was gibt es da besseres, als auch 80 Zutaten ein Müsli zusammen zu mixen, das genau deine Lieblingzutaten enthält!? Ganz genau! So gut wie nichts! Die Zusammensetzung des „Runners World“ Müsli hat mir jedoch so gut gefallen, das ich es haben musste. Hier muss meiner Meinung nach weder was hinzugefügt, noch was rausgenommen werden. Ich werde mir aber bestimmt bald ein eigenes Müsli zusammenstellen:).Das Müsli ist kontrolliert biologisch und ohne Gentechnik. 

Seid ihr auch kleine Müsli Freaks? Dann könnt ihr euch ein kostenloses Probierpaket von mymuesli zu eurer Bestellung sichern😉.

In freundlicher Zusammenarbeit mit mymuesli

Fashion Week Berlin Look 2

Hey ihr Lieben! In diesem Post möchte ich euch mein zweites Outfit von der Fashion Week Berlin präsentieren. Den ersten Look konntet ihr bereits in dem vorigen Post hier sehen.Beim zweiten Outfit habe ich eine weite Culotte aus Seide mit Blumenprint zu einem schwarzen Crop Top aus Spitze und blauen Sandalen kombiniert. Bei der VIP Beauty & Fashion Lounge, die halbjährlich zur Fashion Week von REICHERT+ COMMUNICATIONS in Kooperation mit dem Marriott Hotel organisiert wird, durften wir uns einen Tag vorher Schuhe von Justfab aussuchen. Da ich bereits wusste, was ich am nächsten Tag tragen werde, habe ich mir ein passendes Modell zu meinem Look ausgesucht. Schwarze Schuhe waren mir zu gewöhnlich zu dem Look, also habe ich mich für blaue Sandalen entschieden. Ich finde das Orange der Hose und das Blau harmonieren perfekt zusammen.Durch den farblichen Akzent der Schuhe wirkt der Look um einiges interessanter. Vervollständigt wurde der Look durch meine neue Daniel Wellington Uhr, die ich euch in diesem Post vorgestellt habe und mein thepeachbox Armband! 

Der für uns zweite Tag auf der Fashion Week (Mittwoch) war relativ entspannt. Um 10:30 Uhr hatten wir (Vicky und ich) einen Schmink Termin bei der VIP Beauty & Fashion Lounge. Geschminkt wurde ich von einer sehr netten Dame, die mir ein absolut schönes Make up ins Gesicht gezaubert hat! Ich war begeistert von dem Resultat, man merkt bei einigen Visagisten einfach, wie viel Leidenschaft hinter ihrer Arbeit steckt.

Anschließend ging es mit dem von Deichmann organisierten Shuttle zum Deichmann Fashion Week Loft, wo wir die Haare von Babyliss gestylt bekommen haben. Auch hier waren wir wieder sprachlos vom Ergebnis. Bei der Deichmann Fashion Week Loft konnte man sich außerdem die Augenbrauen mit Wachs Streifen zurechtformen lassen, die Nägel lackieren lassen und on top auch noch massieren lassen. Wie toll ist das bitte?

Wir haben uns pudelwohl gefühlt und wären am liebsten nicht mehr weggegangen. Für ausreichend Snacks und Getränke war gesorgt. Zum Schluss durften wir uns noch ein paar Schuhe aus der Neuen Kollektion von Deichmann sowie ein Schmuckstück aussuchen. Ein separater Post zu den Schuhen folgt schon ganz bald:). Danach ging es für uns zur Hashmag Blogger Lounge, wo wir uns ebenfalls köstlich amüsiert haben. Wir haben lustige Kurzvideos gedreht, super leckeres veganes Frozen Yogurt genascht und die Seele baumeln lassen. Am Abend ging es dann für Vicky zur Holyghost Fashionshow. Mandy und ich haben in der Zwischenzeit eine Kleinigkeit bei Peter Pan gegessen und den Abend ausklingen lassen. Spät Abends ging es dann zurück ins Hotel und am nächsten Tag schon wieder nach Hamburg.

Gerade auf der Fashion Week ist Zeit ein wichtiger Faktor, denn man rennt von einem Event zum nächsten. Die Zeit muss dementsprechend im Auge behalten werden.Wie macht eine Fashionista dies am stilvollsten? Mit einer tollen Uhr, die gleichzeitig perfekt als Accessoire funktioniert😉. Daniel Wellington hat ganz wunderschöne Uhren.Bis zum 31.07.2016 könnt ihr euch mit dem Code InLoveWithMyClothes 15% Rabatt auf jeden Einkauf bei Daniel Wellington sichern😉.

Fashion Week Berlin Deichmann LoftFashionistas Deichmann Fashion Week Loft

Culotte: Zara (shop here), Top: Zara (shop here), Schuhe: Justfab, Uhr: Daniel Wellington (shop here), Armband: thepeachbox